Aufrunden? Ja, bitte!

Unsere Ernährungsvielfalt wird immer kleiner. Gerade beim Brokkoli, aber auch bei vielen anderen Obst- und Gemüsesorten, kommt die Vielfalt an ihre Grenzen. Höchste Zeit zu handeln! Die ökologische Züchtung möchte die Sortenvielfalt erhalten und wiederherstellen. Aber dafür brauchen wir Ihre Hilfe. Wir sind uns sicher: Gemeinsam können wir viel erreichen. Retten Sie mit uns den Brokkoli!

Ab dem 07.10.2020 können Sie uns und die Ökozüchtung ganz einfach durch aufrunden an der Kasse unterstützen.

 

Wie funktioniert „Aufrunden? Ja, bitte!“?
Bei jedem Einkauf können Sie sich an der Kasse für das Aufrunden entscheiden. Einfach „Aufrunden, bitte.“ beim Bezahlen sagen. Maximal 10 Cent werden somit an die Öko-Züchtung gespendet.



Wohin geht die Spende?
Die Spenden gehen zu 100% in unsere Initiative „Kernkraft? Ja, bitte! – Wir essen, was wir säen.“, mit der wir ökologische Züchtungsprojekte unterstützen.

Wie viel spende ich beim Aufrunden?
Gespendet werden maximal 10 Cent.

Beispiel:

1. Kassierer: „6,32 € bitte“
2. Kunde/Kundin: „Aufrunden, bitte“
3. Es wird auf 6,40 € aufgerundet, somit kommen acht Cent der Öko-Züchtung zugute
4. Viele kleine Beträge ergeben eine große Summe

Kann ich auch bei Zahlung mit EC-Karte aufrunden?
Ja, auch hier werden maximal 10 Cent zusätzlich abgebucht, die direkt in ökologische Züchtungsprojekte gehen.